Fachwerk4 Architektur: Einfamilienhaus in Hanglage

Auf einem Hanggrundstück in Bad Münstereifel entstand im Jahr 2015 ein modernes Einfamilienhaus. Der L-förmige Grundriss ist klar gegliedert: Das Haus besteht aus einem zweigeschossigen Hauptteil und einem eingeschossigen Seitenflügel. Zur Hangseite wird der Hauptflügel von einem dritten Baukörper eingerahmt, der optisch klar definiert ist und den Eingangsbereich sowie die Garagen beinhaltet. Im Wohnhaus zeigen die Erschließungsflächen konsequent zu den beiden Hangseiten hin. Der Privatbereich der Familie ist im Untergeschoss, im Erdgeschoss befindet sich ein großzügiger Wohn-/Essbereich mit offener Küche. Die einseitig offene Treppe zum Untergeschoss, verbindet nicht nur beide Ebenen, sondern trennt im Erdgeschoss den Wohn- vom Eingangsbereich ab und lässt Tageslicht ins Untergeschoss. Die klare Formensprache in Verbindung mit natürlichen Materialien, sorgt für eine elegante und moderne Atmosphäre im Haus. Die großformatigen Fensterflächen öffnen die Wohnbereiche zum Garten hin und bieten einen eindrucksvollen Blick in die Landschaft. Vom Erdgeschoss hat man Zugang zur Dachterrasse mit Wasserfläche.

Text von Fachwerk4 Architekten  |  Außenanlagen: GartenLandschaft Peter Berg & Co. |  Lichtdesign: Kunstlicht Köln